PrintFacebookTwitter

UnsereMitarbeiter

Steve Edwards Director Advanced Technologies

“Moderne Fahrassistenzsysteme gehörten bereits im Rahmen meiner Tätigkeit als Engineering Director bei einem erstrangingen Automobilzuliefererkonzern zu meinen Verantwortungsbereichen, beginnend vor 15 Jahren mit der Einführung einer ersten Anwendung zur automatisierten Abstandsregelung für VW. In meiner Rolle als Director of Advanced Engineering bei MOBIS bin ich für die Entwicklung und Anwendung neuer Fahrassistenzsysteme verantwortlich. Der gesamte Automotive-Bereich ist geprägt von enormen Veränderungen und Innovationen im Hinblick auf automatisiertes Fahren und verbesserter Sicherheit im Straßenverkehr. Wir bei MOBIS arbeiten mit innovativen Technologien zur Entwicklung zukünftiger hochmoderner Systeme. Wesentlichen Bestandteil dessen bilden unsere talentierten und motivierten Teams.“

Andreas Augsten Deputy General Manager MTCE

"Um der zunehmenden Geschwindigkeit bei der Einführung von Innovationen in der Automobiltechnik gerecht zu werden, unternehmen wir in unserem europäischen Entwicklungszentrum große Anstrengungen, die nächste Generation unserer Produkte zu entwickeln. In unseren Projekten entwickeln und integrieren wir fortschrittliche Fahrzeugkomponenten in den Bereichen Infotainment, Fahrerassistenzsysteme, Hybridtechnik, Elektroantrieb und automatisiertes Fahren. In meiner Rolle als Manager für die Entwicklung von Infotainment- und Fahrerassistenzsystemen kümmere ich mich darum, dass wir Ergebnisse bei der Entwicklung und Validierung unserer Produkte erreichen, die die Erwartungen unserer Kunden erreichen oder sogar noch übertreffen. Ich denke, dass wir unsere Ziele nur dann erreichen können, wenn es uns gelingt, dass jedes einzelne Teammitglied in ihrem Bereich einen wichtigen Beitrag für den Gesamterfolg leisten kann. Die Initiative, die Kreativität und die Verantwortung für das Endergebnis sind dabei entscheidende Aspekte unserer Managementphilosophie." 

Jaime Arveras Elías de Molins Projektingenieur DAS

„Seit ich bei MOBIS arbeite, bin ich immer wieder von den anspruchsvollen Zielen beeindruckt, die sich das Unternehmen selbst setzt. Und das gilt auch für die Art und Weise, wie Führungskräfte und Mitarbeiter zusammenarbeiten, um diese Ziele gemeinsam zu erreichen. Es macht mir sehr viel Spaß, Projekte vor dem Hintergrund unserer Unternehmenswerte zu realisieren. Dazu gehören Kundenorientierung, Herausforderungen, Kommunikation und Zusammenarbeit, Mitarbeiter und eine globale Ausrichtung. Insbesondere weiß ich es sehr zu schätzen, dass ich bei MOBIS jeden Tag aufs Neue die Gelegenheit habe, meine eigenen Ideen einzubringen und meinen eigenen Beitrag dazu leisten kann, unser vollintegriertes Technologieunternehmen weiter voranzubringen.“

Paul Ackermann Projektingenieur DAS

„Viele Unternehmen reden immer wieder von kulturellem Austausch, aber meiner Erfahrung nach wird dies nur in den wenigsten Unternehmen tatsächlich umgesetzt. Im MTCE bildet genau das die Grundlage unserer täglichen Arbeit. Die unterschiedlichen persönlichen Hintergründe und Kulturen eröffnen ein dynamisches Arbeitsumfeld, in dem neue Ideen hin- und hergeschoben werden wie die Kugeln auf einem Billardtisch. Es ist außerordentlich spannend, Teil eines Teams zu sein, das ganz offensichtlich schon heute die Welt von morgen gestaltet. Ich bin davon überzeugt, dass wir dank des gegenseitigen Respekts und der Vermischung von unterschiedlichen Denkweisen und Qualifikationen gemeinsam Großes erreichen können.“

Zohra Qurbani HR-Teamleiter

 „MOBIS hat mir eine herausragende Chance geboten, alle meine Kenntnisse, Fähigkeiten und beruflichen Erfahrungen unter Beweis zu stellen und gleichzeitig weiterzuentwickeln. Schlanke Managementstrukturen bedeuten für mich offene Türen und kurze Berichtswege. Dadurch hat man nie das Gefühl, dass es zu einem Stillstand kommt, ganz gleich wie schwierig es ist, eine Lösung für ein bestimmtes Problem zu finden. Was mir am besten gefällt? Die Offenheit für neue Ideen und die Bereitschaft, neue Wege zu gehen. Für mich ist das die Grundlage für Kreativität. Dank der neuen Konzepte für künftige Projekte in Verbindung mit den großartigen neuen Talenten in unserem Unternehmen können wir eine gute Ausgangsbasis für unseren kontinuierlichen Erfolg schaffen.“

Andre Siegfried Multimedia Team Lead

Seit 2011 bin ich Mitglied der Hyundai Mobis Family. Anfangs war das wirklich wie eine kleine Familie mit gerade mal zwei Leuten in der Multimedia Abteilung. Mittlerweile ist das Team zu einer Großfamilie mit 21 Mitgliedern geworden und soll auch in Zukunft stark wachsen. Wir sind verantwortlich für die Entwicklung von Infotainment- und Telematik-Komponenten für den europäischen Markt. Dazu zählen Audio·Navigationssysteme, eCall, Integrated Center Stacks und Touch Displays. Unser Aufgabengebiet erstreckt sich von Software Entwicklung , Test und Evaluierung bis hin zum Design des Human Machine Interfaces. Die Arbeit in einem multikulturellen Umfeld bereitet mir sehr viel Freude. Ich sehe in der Kombination der verschiedenen Kulturen ein großes Potential für den Erfolg von Mobis. Ein Beispiel dafür ist die Kombination aus Tatendrang,Flexibilität und rasanten Abläufen der koreanischen Arbeitskultur, mit den festen Strukturen und Prozessen, sowie langfristigen Planungen wie sie in Deutschland üblich sind. Das Verständnis und Interesse für die koreanische Kultur wurde bei mir durch zahlreiche Dienstreisen nach Seoul/Mabuk (R&D Center) intensiviert. Durch die lange Zusammenarbeit mit den koreanischen Kollegen, sowohl hier als auch in Seoul, sind kontinental übergreifende Freundschaften entstanden, die bei jedem Besuch, wenn es zeitlich passt gepflegt werden. Auch dieser Aspekt von Mobis trägt dazu bei, dass ich auch nach 5 Jahren noch sehr gerne für das Unternehmen arbeite und zum Wachstum beitragen möchte.

Chris Büttner Project Manager Eco-friendly Vehicles

“Meine Karriere im MTCE startete als Teammitglied im European Planning Team. Seither war ich an zahlreichen Projekten unterschiedlicher Fachbereiche wie beispielsweise HMI, Multimedia, Chassis, ADAS und Electric Vehicles beteiligt. Die von uns betreuten Projekt haben einen hohen Stellenwert für das Unternehmen und sind stark zukunfts- und trendorientiert. Momentan fokussiere ich meine Aktivitäten auf die technologische Entwicklung von Komponenten für Mild-und Full-Hybrid Fahrzeuge sowie batteriebetriebene Elektrofahrzeuge. Seitdem ich als Projekt Manager in diesem Bereich tätig bin, stelle ich fest, dass mein Interesse und Wissen täglich zunimmt. Ich bin sehr glücklich, einen Teil zu dieser spannenden Technologie im Bereich der automobilen Produktentwicklung bei Mobis beitragen zu können. Die Arbeit bei Mobis zeichnet sich durch einen sehr dynamischen sowie zielorientierten Entwicklungsprozess und ein internationales Arbeitsumfeld aus. Engagement, persönlicher Einsatz, Kreativität und ein hohes Maß an Professionalität kennzeichnen jeden Mitarbeiter im MTCE. Dieser starke Einsatzwille trägt meiner Meinung nach maßgeblich dazu bei, dass Mobis in Zukunft eine Führungsposition in der automobilen Zulieferindustrie, speziell im Bereich zukünftiger automobiler Technologien wie Elektroantriebe, einnehmen wird. Jedes Talent ist eingeladen, diese Idee zu unterstützen und weiterzuentwickleln sowie zum weiteren Erfolg von Mobis beizutragen.“

Jennifer Grefrath Recruiting Specialist

Im Rahmen unserer ambitionierten Wachstums- und Entwicklungsstrategie sind wir stets auf der Suche nach hochqualifizierten und talentierten Ingenieuren für das MTCE, insbesondere auf den Gebieten moderner Fahrerassistenzsysteme sowie Multimedia, Lenkung, Bremsen und Lichtsysteme. In meiner Rolle als Personalreferentin bin ich für das Recruiting neuer Mitarbeiter für unser Technical Center am Standort Frankfurt zuständig. Der Bewerbungsprozess gestaltet sich folgendermaßen: Nach sorgfältiger Prüfung aller eingehenden Bewerbungen erfolgt im nächsten Schritt ein zweistufiger Interviewprozess. Dieser besteht aus einem ersten, telefonischen Interview und einem zweiten, persönlichen Gespräch gemeinsam mit den zuständigen Fachbereichsleitern sowie HR Kollegen. Mit den vielen neuen und talentierten Mitarbeitern die wir einstellen, bin ich sicher, dass wir einen großen Teil zur positiven Entwicklung von Hyundai Mobis beitragen werden.

TOP